Workshops für Führungskräfte 

WARUM IST EIN WORKSHOP MIT DEINEM TEAM INTERESSANT?

Hast du gerade ein neues Team übernommen und möchtest es näher zusammenbringen und auf eine gemeinsame Linie einschwören? Ist die Strategie deiner Organisation wirklich klar und von jedem im Team verstanden? Eventuell siehst du aber auch Verbesserungsbedarf bezüglich der Führungsqualitäten deines Teams und möchtest mit dem Team gemeinsam ein paar Grundlagen kennenlernen. Möglicherweise stören fehlendes Vertrauen und Konflikte die optimale Zusammenarbeit deines Teams. Oder stellst du fest, dass sich in deiner Organisation zunehmend der Krankenstand erhöht und du verstanden hast, dass eine gesunde und motivierte Organisation mit gesunder Führung beginnt?

 

„Ulf hat durch seine empathische und humorvolle Art das Team sehr schnell erreicht. Er findet immer den roten Faden in einer Diskussion und kann sehr schnell ein Thema auf den Punkt bringen.“

WARUM WIRD DER WORKSHOP ERFOLGREICH?

Ich habe in den 27 Jahren meiner Konzern-Laufbahn und meiner Coaching-Praxis schon sehr viele Workshops erfolgreich vorbereitet und moderiert.  Aus Erfahrung weiß ich aber, dass die Qualität eines Workshops nicht nur daran zu bemessen ist, dass alle zufrieden aus dem Raum gehen. Der wirkliche Erfolg des Workshops zeigt sich nur, wenn es zu nachhaltigen Fortschritten bei den erarbeiteten Themen kommt. Viel zu oft versanden gute Initiativen, da es keine Kontinuität gibt. Zu einem erfolgreichen Workshop gehört daher auch eine gute Planung für die Fortführung oder Implementierung der Initiativen.

 

WIE SIEHT EIN WORKSHOP AUS?

Grundsätzlich stellen wir gemeinsam das Programm zusammen, dass für dein Team im Moment am erfolgversprechendsten ist. Wir schauen in ein oder mehreren Vorbesprechungen, wo dein Team gerade steht und was in der für den Workshop geplanten Zeit am effektivsten ist.

Das Team zusammenzuholen für eine Veranstaltung ist immer auch eine Chance für Teambuilding – und das braucht ein bisschen Zeit. Der Workshop sollte mindestens aus 8 Stunden über 1 – 2 Tage bestehen, gerne auch als Workshop-Reihe über einen längeren Zeitraum. Lass uns das einfach in einem Erstgespräch besprechen.

WELCHE THEMEN KÖNNEN WIR EINEM WORKSHOP BEARBEITEN?

In der Regel wählen meine Klienten für ihren Workshop aus diesen Modulen aus:

  • Gute Teams: „Wie funktionieren eigentlich gute Teams – gerade, wenn unterschiedliche Persönlichkeitstypen aufeinandertreffen?“
  • Kommunikation und Kooperation: „Ich sehe, dass die Zusammenarbeit und Kommunikation im Team nicht optimal funktioniert. Was kann man hier tun?“
  • Konflikte und Vertrauen: „In meinem Team herrscht kein großes Vertrauen untereinander. Es sind sogar offene Konflikte sichtbar, die uns allen das Leben schwer machen.“
  • Mitarbeiter- und Feedback-Gespräche: „Ich gehe solchen Gesprächen am liebsten aus dem Weg, da ich gar nicht weiß, wie man sie richtig führt.“
  • Gute (Gesunde) Führung: „Ich weiß, dass ich als Führungskraft Vorbild für die Mitarbeiter bin. Aber wie führt man eigentlich richtig?“
  • Strategische Ausrichtung: „Was will ich überhaupt langfristig mit meiner Organisation erreichen – und ist das jedem im Team klar?“
  • Operative Fragestellungen im Tagesgeschäft: „Weiß jeder genau, was er zu tun hat?“ oder „Bei diesem Thema komme ich schon seit Monaten nicht mehr weiter. Ich würde das gerne gemeinsam mit dem Team lösen.“
  • Selbstmanagement: „Wenn ich mich nicht selbst gut führe, wie soll ich dann ein Vorbild für meine Mitarbeiter sein?“